Aktionen im Schuljahr 18/19

Einmal im Jahr danken wir Gott in unserem Erntedank-Gottesdienst für die Ernte aus Garten und Feld.

Schüler der gesamten Schule haben ein großes Mandala aus Naturmaterialien gelegt, das die Kreismitte für unseren Gottesdienst schmückte.

Alle Schüler waren eingeladen, kleine Teller mit Obst und Gemüse mitzubringen. So konnte unser Mandala um viele herrliche Gaben erweitert werden.

In Liedern und Gebeten dankten wir für Gottes Schöpfung. Das gemeinsame Essen war eine Freude für Groß und Klein.

 

Am Mittwoch Nachmittag trafen sich die Kinder der Klasse 2b mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern im Forum der Schule: zum Feiern, Spielen, Plaudern und Basteln.

In Zusammenarbeit mit den Eltern entstanden schön gruselige Halloween-Kürbisse.

                    

 

Am Freitag wurde wieder wie jedes Jahr in der Adventszeit geschnippelt, geklebt, gebastelt, gekleistert. Viele fleissige Hände schmückten die Mauritiusschule mit Tannenzweigen, Nikoläusen, Weihnachtskugeln, Elchen und vielem mehr. Plätzchenduft von frisch gebackenen Keksen war auch überall wahrzunehmen und erinnerte an Omas Weihnachtsbäckerei.

Weihnachten kann kommen, die Mauritiusschule ist bereit.

Das Krocky-Mobil ist ein Angebot der Initiative Kiefergesundheit e.V.

Zusammen mit Fr. Dr. Eggert erarbeiteten die Kinder, das kariesfreie Zähne alleine nicht ausreichen, sie müssen als Gebiss zusammen funkionieren.

In der Zahndisco erlernten die Kinder anschließend die richtige Zahnputztechnik.

 

wünschen wir allen Kindern und Ihren Familien.