Die dunkle Jahreszeit hat begonnen. Das Risiko, im Straßenverkehr übersehen zu werden, wächst hierdurch deutlich. Daher sollte sich jeder so auffällig wie möglich kleiden, um nicht zu verunglücken.

Um darauf aufmerksam zu machen, eröffnete heute Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr an unserer Schule die Kampagne "Sicherheit durch Sichtbarkeit", ein Projekt der Verkehrssicherheitsberater der Polizei im Kreis Coesfeld.

In diesem Rahmen erzählte heute Silke Baumann, Verkehrssicherheitsberaterin der Kreispolizei Coesfeld, den Erstklässlern die spannende Geschichte von Florian und Florinchen, den beiden so unterschiedlichen Schmetterlingen: Der eine hell und leuchtend, der andere im Dunkeln fast unsichtbar.