Kulturstrolche erleben was, Kulturstrolche sind wir!

"Ein Kulturstrolch guckt sich Sachen an von damals und von heute Kulturstrolche erleben was, sind neugierige Leute Ein Strolch, der guckt sich Sachen an von ferne und von hier Kulturstrolche erleben was, Kulturstrolche sind wir Kulturstrolche erleben was, Kulturstrolche sind wir!"

So klang es am Donnerstag, den 29.10.2014, im Forum der Mauritiusschule, denn heute war die offizielle Eröffnung unseres Kulturstrolche-Projektes. Der Bürgermeister unserer Gemeinde, Herr Dietmar Bergmann, und Familienmanagerin Klara Döbbelin-Südfeld verteilten die "Kulturstrolche-Pässe" an die Kinder unserer 2. Klassen.
Anschließend übernahm die Kinderbuchautorin Annette Langen, die unseren Kindern aus ihrem Buch "Das Zappeltappel" vorlas.
Jedes Kind in der 2. Jahrgangsstufe erhielt im Anschluss der Veranstaltung ein von der Autorin handsigniertes Exemplar des "Zappeltappels" sowie den heißersehnten Sticker zum Bereich "Literatur".
Dieser Tag war für uns außergewöhnlich! Wir freuen uns schon auf die nächste Kulturstrolche-Aktion: Nämlich die Fahrt ins Junge Theater Münster!

Weblinks:


Die Klasse 2b der Mauritiusschule Nordkirchen besuchte im Rahmen des Kulturstrolche-Projektes die Gemeinde-Bücherei der Stadt Nordkirchen. Frau Reinländer führte die Klasse durch die Kinderabteilung und begeisterte sie für die vielen verschiedenen Medien. Spielerisch entdeckten sie ihre Kinderbücherei und stöberten in den Büchern.Aufgabe war es zudem, bestimmte Medien aus der Kinderbuchabteilung herauszusuchen und "auszuleihen". Anschließend lasen die Kinder gemeinsam mit Frau Reinländer das Bilderbuch "Der Löwe, der nicht schreiben konnte" von Martin Balscheit.
Der Klasse 2a, die das gleiche nächste Woche durchführen wird, können wir nur sagen: Daumen hoch!

Begegnungen zwischen Kindern und Kultur schaffen - ein ganzes (Grundschul-)Leben lang - das ist das Ziel des Projekts "Kulturstrolche". Alle Kulturstrolche erhalten ein Sammelheft mit einem Aufkleber für jede besuchte Kultureinrichtung. Für das Kennenlernen der Gemeinde-Bücherei sowie die Autoren-Lesung von und mit Frau Annette Langen (bekannt durch die Felix Bücher) erhalten die Grundschulkinder den Sticker "Literatur". Die Lesung bildet auch den eigentlichen offiziellen Beginn der Kulturstrolche, zu der auch die Zweitklässler aus Südkirchen und Capelle anreisen. Kulturstrolche gibt es in ganz NRW. Die Idee dafür entstand in Münster. Das Kultursekretariat Gütersloh war so begeistert, dass die Kulturstrolche jetzt als Förderprojekt Vorbildcharakter bekommen haben und in vielen Städten unterwegs sind. Die Nordkirchener Kulturstrolche haben die Gemeinde-Bücherei für sich entdeckt.