Hausaufgabenbetreuung

Die täglichen Hausaufgaben gehören zum Konzept der Schule und ergänzen die Arbeit im Unterricht. Sie sollen von den Kindern möglichst eigenverantwortlich und selbstständig angefertigt werden. Die Hausaufgabenbetreuung erfolgt in Kleingruppen. Die Betreuungskräfte und Lehrer sorgen für ein ruhiges Arbeitsklima und unterstützen die Kinder bei der Entwickllung eines selbstständigen Arbeitsverhaltens.

Der Zeitrahmen der Hausaufgabenbetreuung für die Kinder der Klassen 1 und 2 beträgt 30 Minuten, die Klassen 3 und 4 haben einen Zeitrahmen von 45 Minuten. Freitags haben die Kinder keine Hausaufgaben auf, daher entfällt die Hausaufgabenbetreuung an diesem Tag.

Da die Hausaufgaben von den Kindern teilweise nur bedingt erledigt werden können, muss die Kontrolle der Hausaufgabe in letzter Verantwortung bei den Erziehungsberechtigten bleiben, damit diese den Einblick in die Lernfortschritte und Entwicklung ihrer Kinder behalten!