• Ist Ihr Kind durch Krankheit oder aus anderen nicht vorhersehbaren zwingenden Gründen verhindert, die Schule zu besuchen, so muss die Klassenlehrerin oder der Klassenlehrer noch morgens benachrichtigt werden. Telefonische Rückmeldungen nimmt das Sekretariat entgegen. Sollte es nicht besetzt sein, so können Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Bei längerer Krankheit benötigen wir ab dem dritten Tag eine schriftliche Entschuldigung, kein ärztliches Attest.
  • Bei Verdacht auf eine ansteckende Krankheit darf Ihr Kind die Schule erst wieder besuchen, wenn der behandelnde Arzt die Unbedenklichkeit bescheinigt. Die Schule muss darüber ebenfalls umgehend informiert werden.
  • Ein leidiges Thema, das in jedem Jahr mehrmals aktuell wird sind die Kopfläuse. Auch in gepflegtem Haar können sie sich einnisten. Es ist keine Schande, Läuse zu bekommen, wohl aber sie zu behalten. Daher ist es ganz wichtig, dass Sie schnell eine ordnungsgemäße Behandlung durchführen. (Siehe Elternbriefe) Bitte melden Sie den Befall unverzüglich der Klassenlehrerin bzw. dem Klassenlehrer.